Informationen zu Mobilitätsbefragungen

Sie wurden im Rahmen einer Haushaltsbefragung zum Thema Mobilität von T.I.P. angerufen oder angeschrieben?

Auf dieser Seite finden Sie die notwendigen Informationen, wenn Sie sich über die Hintergründe und den Ablauf einer solchen Studie erkundigen möchten.

Sind Sie unentschlossen, ob Sie an der Studie teilnehmen möchten? Wir hoffen, dass die aufgeführten Informationen Sie zur Teilnahme an der Mobilitätserhebung motivieren können. Mit einer großen und breitgestreuten Unterstützung der jeweiligen Bevölkerung wird diese Studie einen wichtigen Beitrag zur künftigen Verkehrs- und Stadtentwicklung beitragen. Dies hilft bei der Gestaltung einer lebendigen und lebenswerten Stadt.

Wir freuen uns auf Ihre Mitarbeit.

Inhalte und Umfang

Die Befragung gliedert sich in zwei Teilbereiche

  1. eine Haushaltsbefragung, in deren Verlauf auch erste Rahmendaten zur Mobilität der Haushaltsmitglieder erhoben werden
  2. und eine Stichtagserhebung, bei der jeweils möglichst alle Haushaltsmitglieder einen Tag lang alle Wege des Tages dokumentieren und dieses "Wegetagebuch" anschließend an uns übermitteln

1. Haushaltsbefragung

Die Kontaktaufnahme zu den Haushalten geschieht telefonisch. Im Rahmen dieser Kontaktaufnahme werden einige Strukturdaten des Haushaltes erfasst. Im Wesentlichen sind das

  • Anzahl der im Haushalt lebenden Personen inkl. Kinder
  • Alter, Geschlecht, Berufstätigkeit
  • Pkw-Bestand im Haushalt sowie Verfügbarkeit
  • Weiterer Fahrzeugbesitz (Fahrrad, Motorrad, etc.)
  • Verkehrsmittelnutzung, Nutzung des ÖPNV, Besitz von Zeitkarten
  • Entfernung des Haushaltes zu Haltestellen des ÖPNV u.ä.

 

2. Stichtagserhebung

Dieser Teil der Erhebung ist der eigentliche Kern, wenn es um das Thema Mobilität geht und trägt maßgeblich zum Gelingen und zur Qualität der Erhebung bei. Bei den "Wegetagebüchern" geht es um eine möglichst genaue Erfassung aller an einem Tag zurückgelegten Wege, also explizit auch Fußwege. Neben dem Datum des zugewiesenen Stichtages werden für jeden einzelnen Weg erfasst:

  • Start- und Ankunftszeit des Weges
  • Startpunkt des Weges
  • Ziel des Weges.
  • genutztes Verkehrsmittel
  • Dauer des Weges
  • Anzahl der beteiligten Personen